Weihnachtskonzert 2018

In der Adventszeit luden wir wieder zu unserem mittlerweile traditionellen Weihnachtkonzert ein. In den gut besuchten Weihnachtskirchen in Kirch-Brombach und Michelstadt gaben wir die speziell für diesen Anlass einstudierten Weihnachtslieder zum besten. Vor allem für uns Musiker ist es immer wieder eine spannende Erfahrung in einer Kirche zu spielen, da der Klang und der Schall hier doch wieder ganz anders ist als in unserem Probenraum und daher das Zusammenspiel eine besondere Herausforderung darstellt.
weitere Bilder ==>

Ausflug 2018

In diesem Jahr führte uns unser Vereinsausflug nach Andernach um dort den höchsten Kaltwassergeysir der Welt zu besichtigen.

Mit zwei Bussen wurden wir von unseren beiden Busfahrern (aus unseren eigenen Reihen, worüber wir sehr glücklich sind) sicher & entspannt nach Andernach gebracht.

Dort angekommen besichtigten wir zur Einführung in das Thema die Ausstellung rund um den Kaltwassergeysir. Dort lernten wir, wie es durch die Verschiebung der Erdplatten etc. zu der Bildung von Geysiren kam und welche physikalischen Gegebenheiten zu einem Ausbruch führen. Durch viele Stationen die dazu einluden selbst kleine Experimente durchzuführen, konnten wir uns alle leicht verständlich an die Thematik herantasten. Anschließend fuhren wir mit einer Fähre auf die Halbinsel, wo sich der Geysir befindet. Wir mussten nicht lange warten und der Geysir beglückte uns mit einem Ausbruch. Zum Glück war es ein warmer & sonniger Tag, denn wer falsch stand und nicht schnell genug war bekam einen Teil der meterhohen Fontäne ab. Zum Abendessen kehrten wir in die Vulkanbrauerei in Mending ein. Dort wurde uns neben leckerem Essen das Vulkanbier aus dem tiefsten Bierkeller der Welt serviert. Müde & wunschlos glücklich traten wir dann die Heimreise an und wurden wie bei der Hinfahrt sicher & entspannt nach Hause gebracht.
weitere Bilder ==>

Kerb 2018

Alle Jahre wieder ist in Langenbromisch Kerb und wir selbstverständlich mit von der Partie.
Leider hat uns Bromischer der Wettergott in diesem Jahr im Stich gelassen und so musste der traditionelle Kerbumzug aufgrund von Sturmwarnungen abgesagt werden. Kurzerhand wurde zusammen mit den Kerbbuwe eine Alternative gesucht und schnell gefunden. Als Umzugsersatz spielten wir zwei Stunden im Kerbzelt um die Gäste, welche trotz ausfallendem Umzug zahlreich den Weg auf den Kerbplatz fanden, bis zur Kerbredd bestens zu unterhalten.  Um 16 Uhr startete dann wie gewohnt die Kerbredd, welche wir selbstverständlich wieder musikalisch begleiteten.
weitere Bilder ==>

TSV Wersau

Am Sonntag den 26.08.18 waren wir zum ersten Mal beim TSV Wersau 1908 zu Gast. Zu deren 110. Jubiläum spielten wir gute drei Stunden bei strahlendem Sonnenschein im toll gelegenen Schulhof.
weitere Bilder ==> 

Wandertag in Bad König

Am Sonntag den 24.Juni spielten wir, bei strahlendem Sonnenschein, auf dem Wandertag in Bad König.
Von nah und fern kamen Wandergruppen gelaufen, welche vom Team der Wandelhalle bestens versorgt, unserer Musik lauschten.
Herr Schröder, welcher ebenfalls mit seiner Wandergruppe das Fest besuchte, stellte uns diese Bilder zu Verfügung. Hierfür möchten wir uns an dieser Stelle noch einmal herzlich bedanken.
weitere Bilder ==>

Pfingstkonzert 2018

Vor ausverkaufter Halle durften wir am 19.Mai bei unserem Pfingstkonzert spielen. Nach etlichen Übungsstunden mit dem gesamten Orchester sowie einigen Satzproben und einem Übungswochenende konnten wir unserem Publikum eine bunte Auswahl an Stücken präsentieren. Hierunter neben klassischer  Blasmusik auch Stücke wie das Musical Elisabeth oder ein Medley von Journey. Auch unser Nachwuchsorchester präsentierte sich mit einigen Stücken und stellte einmal mehr unter Beweis, dass  es auch für Auftritte vor großem Publikum mehr als nur gut gewappnet ist. Das aufmerksame Publikum und der anhaltende Applaus am Ende war für alle Musiker, ob groß oder klein, eine wohlverdiente Belohnung für die anstrengende Phase vor dem Konzert. Zum Abschluss überraschten wir unseren langjährigen Dirigenten Helmut Schmied, welcher zusammen mit Hans Emig für 50 Jahre aktive Mitgliedschaft geehrt wurde, mit einem seiner Lieblingsstücke und schlossen so ein gelungenes Konzert mit einem emotionalen Höhepunkt ab. Nach dem Konzert war der Abend natürlich noch nicht vorbei und so wurde in guter Gesellschaft noch lange gelacht, gefeiert und gesungen.
weitere Bilder ==>

Oldtimertreffen 2018

Am 1.Mai spielten wir auch in diesem Jahr in Nieder-Kainsbach beim traditionellen Oldtimer-Treffen. Leider war es wieder einmal ziemlich kalt und wir wurden in unserem Zelt ziemlich durchgepustet. Doch die zahlreichen Besucher hielt dies nicht ab, sodass wir auch in diesem Jahr vor einem großen Publikum spielen durften. Schließlich kam die Sonne dann doch noch raus und belohnte die tapferen Wanderer mit einigen warmen Strahlen.
weitere Bilder ==>

Am vergangenen Wochenende (23.03.-25.03.) brachte sich das Nachwuchsorchester der Blaskapelle Langen-Brombach in musikalische Frühjahrsform.
Als Vorbereitung auf das große Pfingstkonzert am 19. Mai in der Sporthalle in Kirchbrombach probten ca. 35 Nachwuchsbläser sowie einige Ausbilder und Begleiter was das Zeug hielt.
Nachdem am Freitagnachmittag alle Musiker in der Jugendherberge in Weinheim angekommen waren, wurde nach dem Abendessen bis in die späten Abendstunden fleißig musiziert.
Das Nachwuchsorchester ist seit einigen Jahren fester Bestandteil des Konzertprogramms auf dem alle zwei Jahre stattfindenden Pfingstkonzert, dem musikalischen Höhepunkt des Blaskapellenjahres. Auch in diesem Jahr präsentieren die Mädchen und Jungs unter der Leitung der Vize- und Nachwuchsdirigentin Natascha Berres an diesem Abend neu einstudierte Stücke.
Der komplette Samstag wurde dann auch mit intensiven Orchester- und Satzproben verbracht, natürlich unterbrochen von nötigen Pausen, die je nach Gemütslage von den Nachwuchsmusikern mit Essen, Schlafen, Volleyball- und Schachspielen, Sonne genießen oder einfach Chillen verbracht wurden.
Für viele kleine Musiker, welche neben Brombachtal auch aus Bad König und Michelstadt kommen, wird das Konzert im Mai der erste große Auftritt vor Publikum sein. Entsprechend ernsthaft und engagiert war auch die Beteiligung an dem Probewochenende, wobei auch der Spaß nicht zu kurz kam. Am Sonntagmorgen wurden dann nochmal alle Kräfte mobilisiert. Nach langen Probetagen und bei einigen Teilnehmern auch langen Nächten, war den Bläsern die Erschöpfung deutlich anzumerken.
Lippen und Lungen liefen auf Reserve und die Nachwuchs-Chefin begnügte sich mit einem kurzen Probeprogramm. Die drei anstrengenden und schönen Tage gingen somit am Sonntagvormittag zu Ende und nicht nur die Dirigentin war der Meinung, dass das Nachwuchsorchester bestens auf seinen großen Auftritt am Blaskapellenkonzert vorbereitet ist.
Wer sich selbst einen Eindruck davon verschaffen möchte, ist herzlich eingeladen, dies am 19. Mai ab 19 Uhr (Einlass) in der Sporthalle in Kirchbrombach zu tun. Karten sind unter 06063 4169 erhältlich. Neben der Dirigentin Natascha Berres gebührt auch vielen „großen“ Bläsern aus der Blaskapelle für ihre musikalische Unterstützung, sowie Eva Wieck für die Organisation des Wochenendes, ein besonderer Dank.

André Wieck

Jugenherberge 2018

 

Jahresabschlussfeier 2018

In diesem Jahr lud uns die „2. Reihe“ (Saxophone) zur traditionellen Jahresabschlussfeier ein. Gemäß dem Motto „Paulchen Panter“ ging es zunächst zur Verbrecherermittlung quer durch Langen Bromisch, ganz im Sinne von Inspector Clouseau. Nach erfolgreichen und intensiven Ermittlungen trafen wir uns wieder im Bürgerhaus um uns an dem mit Burgern, Hotdogs, Coleslaw, Spareribs und allerlei anderen Motto getreuen Leckereien ausgestattetem Buffet zu stärken. Mit einem bunten Programm, gestaltet von unseren Saxophonen, nahm der Abend seinen Lauf und bescherte uns allen eine angenehme Zeit mit toller Gesellschaft.
weitere Bilder ==>

gefaellt mir
weiterempfehlen
Vereinspartner
© 2018 by Blaskapelle Langen-Brombach e. V.